Around Munich

 

<< previuos page

Page 1

     next page >>

Die Gemeinde Vaterstetten (wo ich zurzeit wohne), ...

 

... und der Landkreis München (wo ich vorher lange lebte), ...

 

... und der Landkreis Ebersberg und ganz allgemein die nähere Umgebung von München.

 

 

Obwohl ich die meiste Zeit meines bisherigen Lebens im Landkreis München lebte, und seit ein paar Jahren im benachbarten Landkreis Ebersberg wohne, habe ich mich fotografisch für diese Gegend nie interessiert. Das sollte sich ändern, als ich durch Calvendo auf die Idee kam, einen Kalender über die Gemeinde Vaterstetten zu machen. Eine ziemlich dämliche Idee, denn ehrlich gesagt gibt es nicht viele fotogene Motive in der Gemeinde.

 

Bei unzähligen Radltouren durch das Gemeindegebiet, habe ich dann doch das ein oder andere interessante Motiv entdeckt. Ein Motiv zu entdecken, ist das eine, es gut zu fotografieren, ist das andere. Das bedeutete, dass ich manchmal möglichst früh, oder gar zum Sonnenaufgang, an den Orten sein musste, oder auch mal am späten Nachmittag oder zur Dämmerung/Nacht, um möglichst optimale Lichtbedingungen zu haben. Trotzdem hat es ca. 3 Jahre gedauert, bis ich erstmals das Gefühl hatte, dass ich nun 12 Bilder aus der Gemeinde beisammen habe, die ansatzweise meinen fotografischen Ansprüchen genügen und für einen Kalender geeignet wären.

 

 

 

Im Ebersberger Teil des Münchner Merkur erschien ein kurzer Beitrag zu meinem Kalender. Wenn man den Kalender nicht (mit Hilfe der Presse) bekannt macht, dann weiß keiner davon, und keiner kann ihn kaufen.

 

 

Ich wollte nicht nur die "schönen" Seiten der Gemeinde zeigen, wie die historischen Bauwerke, die noch intakten Orte oder ein paar Kirchen und Maibäume - also die heile Welt. Auch das "moderne" Gesicht der Gemeinde, das nicht unbedingt fotogen ist, wollte ich zeigen, also den Verkehr, die S-Bahn (Pendler-Gemeinde) oder auch die zunehmende Bebauung der Gemeinde. Aber auch diese Bilder sollten unter fotografischen Aspekten interessant sein und nicht nur dokumentarischen Charakter haben. Nicht interessiert war ich an Veranstaltungen, dem Vereinsleben oder politischen "Prominenten" - das ist Sache der Presse.

 

Auf jeden Fall waren 3 Jahre Motivsuche erstmal genug, um es mal mit einem Kalender zu versuchen, auch wenn ich gerne noch mehr Bilder aus verschiedenen Jahreszeiten gehabt hätte. Aber es war doch mal Zeit zu testen, ob solch ein Kalender beim Verlag (Calvendo) und auch bei den Bewohnern überhaupt auf Interesse stossen würde. Wenn ja, dann kann man ja weiter machen und neue Motive suchen. Wenn nein, dann war es ein interessanter Versuch, der mir zumindest unter sportlichen Aspekten etwas gebracht hat. Denn meine vielen Radltouren im Sommer durch die Gemeinde haben mir viel Spaß gemacht, und mich einige Kilometer runterspulen lassen.

 

Ein paar Dinge habe ich entdeckt, die mir bisher unbekannt waren, und auch ein paar außergewöhnliche Sichtweisen auf bekannte Motive habe ich gefunden und fotografiert. Interessant war auch, wie ich manchmal etwas skeptisch beim Fotografieren beobachtet wurde, denn wahrscheinlcih konnte sich keiner so recht vorstellen, was es hier überhaupt zu fotografieren gibt. Auf jeden Fall hat mir die ganze Sache Spaß und Lust auf Mehr gemacht, so dass ich auch die Nachbargemeinden intensiver unter fotografischen Aspekten aufgesucht habe. Mal sehen, ob und was daraus werden wird.

 

 

         Gemeinde Vaterstetten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Bilder aus der Umgebung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< previuos page

Page 1

     next page >>

 

Copyright & Licensing Statement